Qualitäts­management

Kundenzufriedenheit im Fokus — IATF 16949:2016

Die Kunden erwarten von TECLAC Werner GmbH professionelle Zuverlässigkeit als Lieferant in der automobilen Lieferkette. Ein ausgereiftes Qualitätsmanagement stellt daher die Voraussetzung für die Festigung der Position im Wettbewerb dar. Aus diesem Grunde ist für TECLAC selbstverständlich, die Forderungen der Qualitätsnormen ISO 9001:2015 und des weltweit akzeptierten Standards der Automobilindustrie IATF 16949:2016 zu erfüllen und konsequent umzusetzen. Dies dient letztendlich dem Ziel, die Kundenzufriedenheit durch optimierte Prozesse und systematische Abläufe sicherzustellen.

Die Basis für die fortwährende Verbesserung der Prozessqualität sind die motivierten und geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TECLAC. Interdisziplinäre Teams nutzen Qualitätssicherungsmethoden, wie FMEA und andere statistische Instrumente, um Fehler in der Produktionsprozessplanung und in der Serienphase zu minimieren.

Qualitätsmanagement Zertifikat IATF 2016
Zertifikat Energiemanagement ISO 2011

Energie­management

DIN EN ISO 50001:2011

Das Energiemanagementsystem von TECLAC am Hauptsitz in Fulda wurde bereits 2013 durch die externe Zertifizierungsorganisation DEKRA erfoglreich auditiert. Auch in der Niederlassung St. Egidien bei Lichtenstein in Sachsen wurde das Energiemenagementsystem im Oktober 2016 erfolgreich etabliert. So werden bei TECLAC Energieströme systematisch erfasst, ausgewertet und hinsichtlich vorhandener Energieeinsparpotenziale bewertet, um daraus Entscheidungen für Investitionen in die Energieeffizienz treffen zu können.

Alle Standorte des Unternehmens TECLAC tragen nun dazu bei, durch einen systematischen Ansatz die Betriebskosten zu senken, die Versorgungssicherheit zu erhöhen, die Ressourcen zu schonen sowie letztendlich die energiepolitischen Ziele der EU zu erreichen. TECLAC hat damit die Voraussetzung geschaffen, um im Sinne einer energie- und umweltschonenden Produktionsweise gleichzeitig auch bei steigenden Energiekosten als wirtschaftlicher Partner in der Lieferkette der Automobilindustrie zu agieren.

Umweltmanagement

DIN EN ISO 14001:2015

Der Schutz der Umwelt und der schonende Umgang mit Ressourcen haben bei TECLAC hohen Stellenwert. TECLAC nimmt die entsprechenden Auflagen des Gesetzgebers sehr ernst und liegt in allen Fällen weit unter den zulässigen Grenzwerten.

Dem Unternehmen ist bewusst, dass Umweltschutz ein kontinuierlicher Prozess ist und ständig weiter optimiert werden muss, um Beeinträchtigungen der Umwelt auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Deshalb werden die Erfolge stets hinterfragt, um noch bessere Lösungen zu finden.

Der Anspruch ist Anforderungen von morgen schon heute zu erfüllen. Um Aspekten des Umweltmanagements noch systematischer entsprechen zu können hat TECLAC ein Umweltmanagementsystem entsprechend DIN EN ISO 14001:2015 eingeführt.

Umweltmanagement ISO 14001_2015 TECLAC 1