Prozessmanagement

Kundenzufriedenheit im Fokus - ISO/TS 16949 (IATF 16949)

Unsere Kunden erwarten von der TECLAC Werner GmbH professionelle Zuverlässigkeit als Lieferant in der automobilen Lieferkette. Ein ausgereiftes Qualitätsmanagement stellt daher die Voraussetzung für die Festigung unserer Position im Wettbewerb dar. Aus diesem Grunde ist für uns selbstverständlich, die Forderungen der Qualitätsnormen ISO 9001:2015 und des weltweit akzeptierten Standards der Automobilindustrie ISO/TS 16949:2009 (IATF 16949) zu erfüllen und konsequent umzusetzen.  Dies dient letztendlich dem Ziel, die Kundenzufriedenheit durch optimierte Prozesse sicherzustellen. Die Basis für die fortwährende Verbesserung der Prozessqualität sind die motivierten und geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TECLAC. Interdisziplinäre Teams nutzen Qualitätssicherungsmethoden, wie FMEA und andere statistische Instrumente, um Risiken in der Produktionsprozessplanung und in der Serienphase zu minimieren.